Okt 252016
 

Armut in den USA – „and the winner is„…..:
Kalifornien der Bundesstaat mit der größten Armut – 46,7 Millionen Arme leben in den USA

Die Armut in den USA steigt und steigt, ganz egal was manche zweifelhafte Wirtschaftsforscher verbreiten, die Fakten zeigen die nackte Realität in den USA:
46,7 Millionen Arme im Jahr 2014 !
Und diese ungeschminkte Wahrheit wird vom Statistik Büro USA veröffentlicht:
https://www.census.gov/hhes/www/poverty/about/overview/

„and the winner is“:
CALIFORNIA !!
In Kalifornien stieg die Anzahl der armen Bevölkerung von 16,5 % auf 23,8 % der Gesamtbevölkerung von Kalifornien (ca. 37 Millionen Einwohner),
das sind ungefähr 9 Millionen Arme nur in Kalifornien!
Damit ist Kalifornien der absolute Gewinner von allen 50 amerikanischen Bundesstaaten in Sachen Armutsbeschaffung (nachhaltig), korrupte Geldgier und total unterbelichtete Politiker (mit Muskeln kann man Geld machen aber leider nicht den IQ vergrößern!)

Die Zeitungen aus Kalifornien schreiben darüber:
http://www.huffingtonpost.com/2013/11/0 … 33292.html

Gewisse akademische Theoretiker schreiben auch darüber – mit Downloads:
The California Poverty Measure = Die kalifornische Armutsmessung
http://web.stanford.edu/group/scspi/cpm_overview.html

Es gibt auch eine Armutskarte für Kalifornien:
California Poverty Rates by County, 2011-2013 = kalifornische Armutsanteile der Bezirke :
http://www.ppic.org/main/mapdetail.asp?i=1396

the minimum wage = Das Mindestgehalt von Kalifornien
(das ist das Gehalt bzw. Stundenlohn den ein Arbeitgeber dem Arbeitnehmer bezahlen muss!)
Das Mindestgehalt von Kalifornien beträgt seit 1. Jänner 2016 10 U$ pro Stunde!?
http://www.dir.ca.gov/dlse/faq_minimumwage.htm

Im Vergleich zum südlichen Nachbarland Mexiko wäre das das ca. 10fache vom salario minimo in Mexiko (5,- Euro pro TAG!)
Allerdings, in Mexiko leben ca. 53 Millionen Menschen in Armut, und im Nachbarland USA sind es schon 47 Millionen Arme!

Eines ist allerdings dasselbe Problem wie in Mexiko: die politische Korruption!
Mit Muskeln und Gewaltfilmen kann man eben keine neuen Ideen verwirklichen, höchstens neue Ideen wie man neue Gewaltfilme und Hetzfilme gegen andere Kulturen macht!!!
Die Reichen wie Facebook, Google, Microsoft, Apple etc., haben ihre Lobbyisten , die wiederum darauf schauen dass auch in den USA das Mindestgehalt niedrig bleiben!

Dazu kommt noch die tägliche Verblödung des Volkes durch primitive Filme!

Dieses Wochenende findet die kalifornische Rassisten Party, der „Oskar“ statt!
Ein Treffen aller Gutmenschen dieser Welt treffen sich zu einem Tränen rührenden Fest, aber keiner der anwesenden Reichen wird auch nur irgendetwas ändern mit rührenden Gewaltfilmen!
Sie werden nach dem Fest nach Hause fahren und wie immer dem Gärtner, dem Chauffeur, der Putzfrau, dem Maler usw. dasselbe beschissene Gehalt weiterzahlen!?
Nach Haus in die „gated communities“

Eine der schändlichsten Firmen von Kalifornien und Verursacher der Armut mit Nachhaltigkeit ist die Firma Facebook! Zuckerberg bezahlte seinen Angestellten wie z.B. Hausmeister, Reinigungskräfte, Pförtner usw. U$ 9,4o, pro Stunde – da kann man leicht Milliardär werden!
Immer wenn Sie auf Facebook schreiben oder dort Mitglied sind, fördern Sie die Armut in den USA und anderen Ländern !!
Jetzt bezahlt Facebook ca. 15,- U$ pro Stunde an seine „Haussklaven“!
Hier sehen Sie die Durchschnittsgehälter von Facebook!
http://www.payscale.com/research/US/Employer=Facebook_Inc/Salary
Jeder Milliardär in den USA verursacht pro Jahr ca. 1 Million Arme nur durch Geldgier, Geld, was man eigentlich nie ausgeben kann, weil es ganz einfach zu viel ist!!
Eine Seite über die Gehälter von Facebook:
http://wagesforfacebook.com/

Die Geschichte und Gegenwart der Juden in Los Angeles
http://www.judentum.net/usa/los-angeles.htm

Auch im britischen WIKI gibt es die Statistik über die Armut in den USA:
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_U.S._states_by_poverty_rate

Und da sieht man sehr deutlich: Kalifornien führt – die Statistik stimmt mit den anderen Statistiken überein!

Und noch etwas sieht man sehr deutlich an dieser Statistik: die Demokraten hatten 8 Jahre Zeit um daran irgendetwas zu ändern! Denn das ist ein traditioneller demokratischer Bundesstaat der USA – ein Clinton Bundesstaat!

Und anscheinend hat Trump Recht: das sind die Hinterleute und Urheber der Lügenpresse und Betrüger !!!

Im Durchschnitt leben in den USA ca. 50 % Schwarze unter der Armutsgrenze, aber auch schon 35 % weiße US-Bürger leben unter der Armutsgrenze!

Und wo herrscht die zweitgrößte Armut in den USA – laut Liste von WIKI??

Das ist Washington D.C. – was eigentlich kein eigener Bundesstaat ist, sondern ein Bundesdistrikt – die Hauptstadt von den USA!!
Dieser Distrikt wird auch District of Columbia genannt – ca. 22,7 % leben dort in bitterer Armut!

Genau dort, wo die sogenannten Demokraten die letzten 8 Jahre herrschten – der Ursprung der Lügenpresse mit dem langen Arm nach Europa!!

An dritter Stelle mit der größten Armut in den USA ist der Bundesstaat Nevada (19,8 %) und fast gleichziehend der Bundessaat Florida mit 19,5 % arme US-Bürger! –

Der Bundestaat New York kommt mit 18,1 % von ca. 20 Millionen Einwohnern auch nicht gerade gut weg – das sind fast 2 Millionen Arme!

Wen wundert’s dass Trump jetzt nun Präsident geworden ist – diejenigen, die die letzten 8 Jahre nichts getan hatten und nur Betrug und Lügen verbreitet haben, die hatten ihre Chance!

Die US-Bürger hätten wahrscheinlich auch Mickey Mouse gewählt, wenn der Änderungen versprochen hätte!

Das amerikanische Wahlsystem ist sicherlich eines der primitivsten der Welt und es herrscht nur eine Schein-Demokratie – seit 100 Jahren nur 2 Parteien, die von den Reichen gelenkt werden!
D.h., wie jetzt im Jahr 2016 kann auch ein Kandidat mit weniger Wählerstimmen gewinnen – wie z.B. Trump!

Aber jeder Staat bekommt letztendlich den Präsidenten , den es verdient!
Und nirgendwo auf der Welt gibt es soviel menschliche Ratten und Abschaum wie in New York, Washington DC und Kalifornien – die alle eigenartiger Weise von stinkreichen Menschen beherrscht werden, und eigenartiger Weise die meisten Armen aufweisen!

Armen Statistik der USA auch hier – mit Karte:
https://www.census.gov/did/www/saipe/data/interactive/saipe.html?s_appName=saipe&map_yearSelector=2014&map_geoSelector=aa_c

 

 

 

siehe auch: Armut in Mexiko: viewtopic.php?f=83&t=373

siehe auch: Milliardäre von Mexiko

siehe auch: Armut in Brasilien:
http://www.investment-portal.net/immobilienforum/viewtopic.php?f=37&t=68

siehe auch: Fraternities/ Bruderschaften in den USA
http://www.investment-portal.net/immobilienforum/viewtopic.php?f=36&t=64

Fragen Kommentare im USA -Forum

Sorry, the comment form is closed at this time.